Lama-Trekking – ein unvergessliches Erlebnis

Wandern mit Lamas ist ein unvergessliches Erlebnis für die Familie. Die Tiere sind vom Charakter recht ruhig und feundlich und lassen sich gut führen. Die stolze und anmutige Aus-strahlung der Lamas begeistert immer mehr Menschen. Es ist schwer ihrem Charme zu widerstehen! Lassen Sie es auf einen Versuch ankommen.

In der Hersbrucker Alb sind wir auf schönen bergigen Wanderwegen unterwegs, d.h. starke Steigungen können wir nicht vermeiden. Lamatrekking ist auch im Winter ein ganz toller Freizeitspass. So kann man die die Natur auf eine ganz besondere Art und Weise erleben.

Übrigens spucken die Lamas Menschen nicht an, wie der Volksmund immer behauptet.

Ablauf
 
Feste Termine gibt es nicht, wir führen nur vereinzelt unsere privaten Touren nach Terminvereibarung durch.

Die Trekkingtour startet von unserem Hof und dauert mindestens 1 1/4 Stunde, maximal 3 Stunden.

Die komplette Tour findet im Freien statt.

Bei den sehr seltenen 3 Stunden-Touren machen wir eine Brotzeit Pause  im Wald, in der die Tourgäste ihr selbst mitgebrachtes Essen und Trinken verzehren können.

Wir beginnen das Trekking mit dem Aussuchen, Halftern und Bürsten der Tiere, dann zieht die kleine Karawane los.
 

Für Ideen und Vorschläge was Sie nach dem Trekking in unserer Region sonst noch unternehmen können, schauen Sie bitte bei unseren weiteren Freizeitvorschlägen.